Hausordnung

Die Leitung des Hauses bemüht sich um eine herzliche familiäre Atmosphäre, um einen erholenden Aufenthalt in der Sommerzeit zu gewährleisten. Aus diesem Grund bittet die Leitung die Gäste um Mitwirkung, damit das Haus seinen eigenen Stil beibehält und die neuen Gäste das gleiche ordentliche und würdige Ambiente wieder finden.

ALLE GÄSTE (EINSCHLIEßLICH BABYS UND KINDER) MÜSSEN BEI DER ANKUNFT EIN GÜLTIGES DOKUMENT VORLEGEN

Die Leistung des Hauses fängt mit dem Mittagessen am Ankunftstag.

Zu beachten:

  • Die Fenster schlissen bei Anschaltung der Klimaanlage;
  • Es ist untersagt im ganzen Haus zu rauchen;
  • Es ist untersagt Kochplatten im Zimmer oder im Bad anzuschalten;
  • Es ist untersagt sperrige Sachen in WC hineinzuwerfen, geeignete Behälter stehen zur Verfügung;
  • Das Mitnehmen von Tieren ist untersagt.

Das Menu ist festgelegt, Sonderwünsche werden extra betrachtet und deswegen  extra  berechnet.

ABWESENHEIT , AUCH NUR TEILWEISE ODER NICHT KONSUMIERTE MAHLZEITEN WERDEN NICHT VERRECHTEN.

Am Tisch dürfen nur die im Haus gekauften Getränke mitgenommen werden.

Die Sitzplätze am Tisch werden von der Rezeption festgelegt, aufgrund der Geselligkeit und der zur Verfügung stehenden Plätze.

Im Speisesaal dürfen nur die Hausgäste. Eventuelle neue Gäste müssen mindestens einen Tag davor angekündigt werden und erhalten ausschließlich von der Rezeption einen Platz im Speisesaal.

Es ist empfehlenswert die Ruhezeiten von 13.30 bis 15.00 Uhr und von 22.00 bis 7.00 Uhr Morgen zu beachten.

Am Abend schlisst das Haus ihre Türe um 23.30 Uhr. Um nach dieser Zeit zum Hotel zurückzukehren, müssen Sie die Schlüssel im Voraus in der Lobby anfordern

Der Zugang zum Eigentum ist nur für die Hausgäste möglich. Freunde oder Verwandten, die zum Strand möchten, müssen die Rezeption danach fragen.

Für die eigene Sicherheit ist es empfehlenswert den Regeln des Hafenamts zu folgen, die beim Bademeisterturm aufhängen.

Die Gäste kümmern sich um die Zimmerordnung; jegliche Schäden an Möbeln oder Gegenständen werden in Rechnung gestellt, außer dass diese bei der Ankunft signalisiert werden.

Der Zugang zum Zimmer ist nur den Hausgästen zugestattet.

Bei der Ankunft steht das Zimmer erst ab 11.30 Uhr zu Verfügung. Bei der Abreise muss das Zimmer bis 10.00 Uhr frei gelassen werden.

Zimmerwechsel zur Verbesserung des Aufenthalts im Haus verlangen ein Zuschlag

Die Handtücher und die Bettwäsche wird zweimal pro woche gewechselt. Für öfters Wechsel wird ein Zuschlag verlangt.

Badekleidung im Haus und im Garten nicht erlaubt ist. Zum Umziehen stehen Umkleidekabinen zur Verfügung.

Die Direktion haftet nicht für eventuelle Sachverluste, Diebstähle oder Sach- und Personenschädigungen. Die Familie haftet jederzeit für die eigenen Kinder. Es gibt Keine Verantwortungsübernahme seitens des Hauses und Versicherung für die Autos, die im Haus geparkt sind.

Im Falle einer schriftlichen Stornierung innerhalb von 30 Tagen vor dem Ankunftsdatum werden nur die Sekretariatskosten einbehalten (20,00 €). Anschließend werden 50% der Bestätigungsanzahlung zurückerstattet. Sie haben keinen Anspruch auf Rückerstattung, wenn Sie Ihre Nachricht innerhalb von sieben Tagen vor Ihrer Ankunft erhalten.
Es besteht keinen Anspruch auf Rückerstattung der Bestätigungsanzahlung, falls die Stornierung innerhalb der sieben Tage vor der geplanten Ankunft erfolgt.

Die Reservierung ist persönlich, es wird keinen Austausch weder im Zimmer noch im Speisesaal zugelassen.

Außergewöhnliche Anfragen nach einer Rechnung und Zahlungsmethoden müssen zum Zeitpunkt der Buchung mit der Geschäftsführung abgestimmt werden